Gespannfahren testen und trainieren

  • Sie möchten einmal ein Motorrad-Gespann fahren, denn Sie wollen wissen, ob das „Was“ für Sie ist?
     
  • Sie haben sich schon für das Gespann-Fahren entschieden und brauchen die Grundlagen, wie man mit dem Gespann umgeht?
     
  • Sie haben bereits ein Gespann und wollen sicher werden, dass Sie alles richtig machen?

 

Dann ist der BVHK-Einsteigerkurs das, was Sie suchen.

 

 

Und das lernen Sie:

 

  • Ein Gespann zu bewegen,
     
  • es sicher in Fahrt, wieder zum Stillstand und um die Ecke zu bringen,
     
  • mit den Abmessungen des Gespanns umzugehen und
     
  • sich möglichst wenig dabei anzustrengen.

 

Wie und wo?

 

Unser 2-tägiger Lehrgang findet mehrmals im Jahr - Frührjahr und Herbst -  auf dem Verkehrsübungsplatz des ADAC in Reinheim/Odenwald statt. Seegasse 21, 64354 Reinheim.

 

(N: 49.824428, O: 8.834129)

 

Sie werden in sympathischen Hotels und Pensionen in der Nähe des Übungsgeländes untergebracht, den Transfer zum Übungsgelände organisieren Sie, wie Sie möchten.

 

Was müssen Sie tun?

 

Einfach den Anmeldebogen herunterladen und Ihren BVHK-Einsteigerlehrgang buchen. Den Kostenbeitrag überweisen Sie am besten sofort, mindestens 3 Wochen vor Beginn.

 

Die Teilnahmeplätze werden nach der Reihenfolge der verbindlichen Anmeldungen (nach der Bezahlung) vergeben. Sie bekommen hierüber eine Buchungsbestätigung. Sollten Sie plötzlich verhindert sein, können Sie einen späteren Lehrgang besuchen.

 

Ihre Anmeldung zum BVHK Einsteiger-Lehrgang: Gespannfahren
Laden Sie sich den Anmeldebogen herunter. Ausdrucken, ausfüllen und an den BVHK einsenden. Sobald Ihr Kostenbeitrag eingegangen ist, erhalten Sie eine Buchungsbestätigung.
BVHK_Anmeldeformular_September_2017.pdf
PDF-Dokument [297.3 KB]

Wie läuft das ab?

 

Sie lernen in 3 Gruppen mit jeweils bis zu 10 Teilnehmern, um einen optimalen Lernerfolg zu sichern.

 

Sie reisen bei gebuchter Übernachtung am Freitagabend im Hotel an und checken ein. Der Abend steht Ihnen zur eigenen Gestaltung zur Verfügung. Tagesteilnehmer treffen am Samstagmorgen auf dem Übungsgelände ein.


Der Lehrgangsbetrieb auf dem Platz: Samstag von 09.00 Uhr bis ca. 17.00 Uhr; Sonntag von 09.00 Uhr bis ca. 13.00 Uhr.
Die Mittagessen bekommen Sie auf dem Platz.

 

Was bekommen Sie für Ihr Geld?

 

Sie lernen, mit der extravaganten Technik eines Motorrad-Gespanns umzugehen. Sie haben die Gelegenheit, Gespanne mit unterschiedlichen Konstruktionsprinzipien auszuprobieren. Sie können beurteilen, welche Art Gespann am besten zu Ihnen passt. 2 Hotelübernachtungen mit Frühstück

und Mittagessen auf dem Platz für Sie und die gebuchten Begleiter(innen).

 

Was bekommen Sie bei uns nicht?

Wir können Ihnen nur die Grundlagen des Gespann-Fahrens zeigen und nahebringen, der Rest ist Er-fahr-ung einiger 1000 Kilometer, bis Sie sich „Gespannfahrer“ nennen können.

 

 

… und noch ein Tipp:

Kommen Sie bitte nicht mit dem Solomotorrad zum Lehrgang. Die unterschiedlichen Fahrweisen könnten Sie gefährden oder verhindern, dass sich das Gelernte vertieft.

 

Warnhinweis:

Gespann-Fahren macht süchtig! Für Folgeschäden durch virale Erkrankungen, die eine Beschaffungsmanie verursachen können, übernehmen wir keine Haftung.

 

Das erste Mal: Gespannfahren

 

Wie ein Neuling unseren Lehrgang erlebte, können Sie hier sehr anschaulich nachlesen. Spaß und Freude beim Lernen und Trainieren steht bei unseren Lehrgängen im Vordergrund. Gute Laune sollten Sie dringend im Gepäck haben. ...

 

Druckversion Druckversion | Sitemap
© BVHK - Bundesverband der Hersteller und Importeure von Krafträdern mit Beiwagen e. V. 2016